fbpx

Unsere neue Winterausgabe ist online (2020-01 #9)

Was ändert sich, was bleibt?

Unser Onlinemagazin ist mit dieser Ausgabe auf über 30 Seiten angewachsen! Dank unserer hochkarätigen Großmeister und fleißigen Autoren, die regelmäßig Artikel, Berichte, Technikserien für unsere Lesenden verfassen und bei uns einreichen, wurde dies möglich.

Als wir vor über zwei Jahren mit der Idee eines kostenlosen Onlinemagazins für die Hapkido Welt starteten, hatten wir verschiedene Konzepte parat, wie sich solch ein Gratismagazin finanzieren kann. Verschiedene rechtliche Neuerungen, die nach und nach wirksam wurden, haben jedoch die meisten unserer Planungen zunichte gemacht! Dennoch wollen wir für Sie weitermachen und neue Lösungen suchen, um unser eigentliches Ziel, die Welt der Hapkido Freunde auf einer Plattform zu verbinden, weiterhin zu realisieren.

Leider müssen wir unsere Kosten für die Erstellung und den Betrieb des Magazins im Auge behalten und auf ein Minimum reduzieren. Aus diesem Grund haben wir uns, bis auf Weiteres, entschlossen unser Magazin ab sofort nur noch in einer Fremdsprache via Google übersetzen zu lassen. Mit zuletzt etwa 10 Millionen übersetzten Zeichen je Onlineausgabe (bei 13 Fremdsprachen), wurden schnell ein paar hundert Euro, nur allein für Übersetzungen fällig. Leider nicht nur je Quartal und Ausgabe, sondern auch dann, wenn Neuübersetzungen auf Grund von Beitragsaktualisierungen oder Textberichtigungen von Autoren oder von unserer Redaktion vorgenommen werden mussten.

Wir gehen davon aus, dass wir mit einer englischen Übersetzung neben unserer deutschen Ausgangssprache, die auch in Österreich und der Schweiz verstanden wird, dennoch viele Lesende weltweit erreichen werden. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus technischen Gründen alle bisherigen Übersetzungen auf Hapkido-magazin.de und deren Subdomains, die z.B. in Spanisch oder Koreanisch, lesbar waren, leider entfernten mussten.

Ausschreibungen, Seminare, Workshops, Lehrgänge in den Sparten HAPKIDO und KUMDO oder ähnlichen Veranstaltungen, die für unsere Hapkido Gemeinschaft von Interresse sein könnten, werden künftig nur noch in deutscher oder englischer Sprache direkt unter der Domain: eventplan.hapkido-magazin.de eingestellt und von der Redaktion angelegt. Dort können diese von unseren registrierten Autoren direkt aktualisiert und gepflegt werden!

Welche Events werden aufgenommen?

- Events, die mindestens 2 Monate nach Redaktionsschluss in der Zukunft liegen.
- Events und Ausschreibungen aus dem Bereich Hapkido, Gumdo, Mentales
- Ausschreibungen, die via Email oder per Dropbox übermittelt werden.

Emails bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unsere aktiven und registrierten Autoren veröffentlichen ihre Events nach wie vor gratis! Nichtautoren erfragen bitte bei Interesse die aktuellen Preiskonditionen je nach Art und Umfang über unsere Redaktion!

Ihre Hm Redaktion

Autoren, Großmeister und Meister können unter „Courses“ künftig eigene Lektionen in statischer oder bewegter Form einstellen und vermarkten! Wir sind überzeugt, das eine Grundausbildung für Schülergrade in Hapkido via Internet, begleitend zur Trainingspraxis, nicht nur möglich, sondern vor allem zeitgemäß ist! Freuen Sie sich daher auf Online-Ausbildungen in unserem Magazin! Die technische Umsetzung für Premium-Abonnenten ist angelaufen!