Offcanvas Section

HAPKIDO Magazin Terminplan
für 2019 mit Redaktionsschluss

2019-01 #5 - Mitte Jan.
(Redaktionsschluss 20. Dez.)

2019-02 #6 - Ende April
(Redaktionsschluss 20. März)

2019-03 #7 - Mitte Juli  
(Redaktionsschluss 20. Juni)

2019-04 #8 - Mitte Okt. 
(Redaktionsschluss 20. Sept.)

2020-01 #9 Mitte Jan. 2020
(Redaktionsschluss 20. Dez. 2019)

 

-stilunabhängig

-verbandsoffen

Hapkido Magazin 2019-02

Hapkido Magazin 2019-02

Die Frühjahrsmagazin Ausgabe Mai 2019 steht nun für Sie zum Lesen bereit! zum Lesen bitte oben auf " Vollbildmodus " klicken und mit der...

Hapkido Tritte Teil II

Meister Jens Schimmel Hm-Autor seit 2018-02 4. Dan Hapkido (Silent Stream) 2. Dan Kummooyeh 1. Dan Gongkwan Yusul Post:...

Der Guinsa Tempel

HAPKIDO-magazin 2019-02 - Der Guinsa Tempel 구인사 Jens Wilke 7.Dan Taekwondo ( Jidokwan) 6.DAN Hapkido (KHCA) Präsident Korea Hapkido Center...

15 Kilo Swish - Bewusstseinsarbeit in der Praxis

Hapkido Magazin Seite 12+13 Von 0 auf 100! Link zum HAPKIDO-magazin 2018-03! Nach meinem Gespräch mit Marc M. Galal®, einem der...

World Easter Hapkido Summit 2019 Switzerland

Hapkido Magazin Seite 04+05 World Easter Hapkido Summit 2019 Switzerland Bild oben von links: Großmeister Gerhard E, Hermanski (8. Dan)...

 2019 02 S14 S15 VS HP

Hapkido Magazin Seite 14+15

 

HAP Ki Do

Nach dem ich Ihnen in den letzten beiden Hm Ausgaben die chinesischen, respektive koreanischen Schriftzeichen für „KI“ und „DO“ näher brachte, bleibt nunmehr nur noch zu klären, was unter der vorangestellten Silbe: „HAP“ zu verstehen ist. Google Translator übersetzt aus dem koreanischen Hangul  die Silbe 합  in deutscher Sprache mit „Summe“ während die englichse Übersetzung mit „synthesis“ dem tatsächlichen Sinn weit näher kommt. Denn unter einer Synthese versteht man die Vereinigung oder Verbindung von zwei oder mehreren Elementen zu einer Einheit und genau das möchte Hapkido ausdrücken! Die Verbindung von KI und DO zu einer untrennbaren Einheit. In diesem Sinne fand im schweizerischen Winterhur der diesjährige World Easter Hapkido Summit 2019 unter der Leitung von Großmeister Prof. Dr. Juerg Ziegler statt, welcher Großmeister aus aller Welt zu diesem Event einlud.


JiHanJae Seminar April 2010 UWEine Welt - ein Hapkido!...


...bringt damit  konsequent den Grundgedanken des Hapkido Namensgebers Großmeister Ji Han Jae zum Ausdruck, welcher im Sinn hatte, das KI der der Hapkidoin zu einem gemeinsamen Weg zu verbinden. Später fügte GM Ji seinem Stil noch die Silben SIN MOO voran. Sin heißt Wille oder Geist und Moo bedeutet Krieger und drückt laut GM Ji Han Jae die „höhere Technologie in der Kampfkunst“ aus und meint somit „Harmonie und Koordination von Wille, Körper und Geist“. Großmeister Ji, den ich leider erst 2010 in Graz kennenlernten durfte (s. Fotos) wollte damit eine Unterscheidung zwischen dem japanischen Aikido und dem koreanischen Hapkido schaffen, welche zwar unterschiedlich klingen, jedoch in chinesischen Schriftzeichen identisch geschrieben werden. Mein Dank gebührt Großmeister Prof. Dr. Juerg Ziegler für die vielen Hintergrundinformationen zur Geschichte des Sin Moo Hapkido. Ihr Uwe Wischhöfer

 

Print Friendly, PDF & Email